Startseite
  Über...
  Archiv
  Die Sprache der Frauen
  The Diary
  BILDER
  Sinnloses
  My Friends
  Witzige Witze
  HALO 1
  HALO Bilder
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Jessis HP
   Sabrinas HP
   Evas HP

http://myblog.de/bieberbier

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Geschichte
Wir schreiben das Jahr 2552. Die Erde existiert noch, doch Überbevölkerung hat die Menschheit gezwungen, andere Welten zu erschließen. Das Reisen mit Lichtgeschwindigkeit ist mittlerweile Realität und die vereinigte Regierung der Erde unterstützt die Kolonialisierung durch das United Nations Space Command mit voller Kraft. Als Folge haben bereits Millionen von Menschen auf bewohnbaren Planeten in anderen Sonnensystemen ein neues Zuhause gefunden. Ein Eckpfeiler der menschlichen Kolonialisierungsbemühungen ist der Planet Reach, eine interstellare Werft, in der sowohl Kolonieschiffe für Zivilisten als auch Kriegsschiffe für die Streitkräfte des UNSC gebaut werden. Reach ist zudem Zentrum wissenschaftlicher und militärischer Forschungsprogramme und befindet sich in nicht allzu großer Entfernung von der Erde.
Vor 32 Jahren ging der Kontakt zur äußeren Kolonie Harvest verloren. Der Kampfverband, der zur Erkundung ausgesandt worden war, wurde fast völlig vernichtet. Nur ein einziges, schwer beschädigtes Schiff kehrte nach Reach zurück. Seine Crew berichtete von einem scheinbar unzerstörbaren außerirdischen Kriegsschiff, das die menschlichen Streitkräfte mühelos vernichtete.
Es war die erste Begegnung der Menschheit mit einer Gruppe von Außerirdischen, die bald als die „Allianz“ in aller Munde sein sollte. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss mehrerer außerirdischer Rassen, vereint in religiösem Eifer. Die religiösen Führer der Allianz erklärten die Menschheit zu einer Beleidigung der Götter und begannen mit grausamer Hingabe einen Krieg gegen die menschliche Rasse zu führen.
Nach einer Reihe bitterer Niederlagen und der Vernichtung mehrerer Kolonien erließ UNSC-Admiral Preston Cole das so genannte Cole-Protokoll: Kein Schiff darf der Allianz den Weg zur Erde weisen. Wenn ein Schiff zum Rückzug gezwungen wird, müssen zur Erde führende Vektoren unter allen Umständen vermieden werden - selbst wenn ein Raumsprung ohne zuverlässige Navigationsberechnungen durchgeführt werden muss. Schiffe, die Gefahr laufen, geentert zu werden, müssen sich selbst zerstören.
Auf Reach gewinnt unterdessen ein militärisches Geheimprojekt zur Entwicklung von Cyborg-Supersoldaten an neuer Bedeutung. Die Soldaten des SPARTAN-II-Projekts können in mehreren Testeinsätzen eindrucksvolle Erfolge gegen die Allianz erzielen. Ihre Anzahl ist jedoch zu gering, um das Kriegsgeschehen entscheidend beeinflussen zu können.
Alle einsatzfähigen SPARTAN-II-Soldaten werden zur weiteren Verbesserung nach Reach beordert. Der Versuch soll unternommen werden, mit den SPARTAN-II-Soldaten ein Schiff der Allianz zu entern und so den Heimatplaneten der Allianz ausfindig zu machen. Nur zwei Tage vor Beginn der Mission greifen Streitkräfte der Allianz Reach an und machen die Kolonie dem Erdboden gleich. Damit ist die Allianz der Erde einen gefährlichen Schritt näher gekommen. Ein Schiff, die Pillar of Autumn, entkommt jedoch mit dem letzten SPARTAN-II-Soldaten und stürzt sich blindlings in die Tiefen des Weltraums - in der Hoffnung, die Allianz von der Erde fortzulocken.



Die Streitkräfte der Allianz versuchen seit über 30 Jahren die Menschheit auszulöschen. Da sie sehr erfolgreich waren und ihre Technologie
weit fortgeschrittener ist als die der Menschen sind sie jedoch zu schlagen !!!! Hier einige Informationen zu der Allianz

Die Drohnen

Drohnen sind ungefähr 1,50 m groß und relativ schwach. Sie treten immer in Gruppen auf und bleiben gern in der Nähe stärkerer Verbündeter. Einzeln sind sie leicht zu besiegen, aber in Gruppen können sie unachtsame Marines durchaus überwältigen. In ihre Panzerung ist anscheinend ein Lebenserhaltungssystem integriert. Sie verwenden eine große Bandbreite von Waffen, wie Plasmapistolen, -gewehre und -granaten.

Die Eliten

Es gibt einige Unterarten der Elite-Rasse, all ihre Angehörigen sind jedoch ca. 2,50 m groß und unglaublich stark. Dank ihrer Stärke können sie im Ernstfall äußerst brutal zu Werke gehen, auf dem Schlachtfeld sind sie jedoch auch brillanter strategischer Schachzüge fähig. Ihre natürliche Widerstandsfähigkeit wird durch ihren Ganzkörperenergieschild noch verstärkt, der sich automatisch auflädt, sobald er erschöpft ist. Sie setzen Plasmapistolen, -gewehre, -granaten und Nadelwerfer ein

Die Schakale

Schakale verfügen über ausgezeichnetes Sehvermögen, Gehör und einen hervorragenden Geruchssinn. Sie sind die Kundschafter und Heckenschützen der Allianztruppen. Sie verwenden Plasmapistolen und tragen als Kompensation für ihre körperliche Schwäche einen starken Energieschild. Ein strategisch gut platzierter Schakal kann es mit mehreren Marines aufnehmen. Granaten können jedoch effektiv gegen sie eingesetzt werden. Sie sind ungefähr 1,70 m groß.

Die Jäger

Jäger sind ca. 3,50 m groß, in Kampfbereitschaft ziehen sie sich jedoch auf bis zu 2,50 m zusammen. Jäger verfügen über Waffen, die unmittelbar in ihre Panzerung integriert sind. Sie tragen einen enormen, nahezu undurchdringlichen Metallschild, der aus einer unbekannten Legierung besteht und von ihnen manchmal auch als Nahkampfwaffe eingesetzt wird.



Die Crew der Pillar of Autumn

Captian Jacob Keyes

Captian Keyes befindet sich im 26 Jahr seiner militärischen Laufbahn und genießt als kühner Stratege und inspirerter
Führer seiner Männer großen Respekt.

Die Marines
Die Marines auf der Pillar of Autumn sind eine zähe und bunt gemischte Ansammlung von Kämpfern für eine fast verlorene Sache, die sich dennoch der technischen und zahlenmäßigen Übermacht der Allianz entgegenstellen. Sie führen unter dem Befehl von Captain Keyes einen unerbittlichen Kampf gegen die Allianz. Sie sind die Besten der Besten. Aber Sie sind auch nur Menschen.

Cortana

Cortana ist eine künstliche Intelligenz und das hochentwickelte
Herzstück der Pillar of Autumn. Ihr Design erlaubt es, sie zur sicheren Verwahrung in einen entsprechend konfigurierten Kampfanzug zu laden.




Meine Meinung

HALO ist das geilste Spiel das ich je gespielt habe !!!!! Dieses Science-Fiction-Epos hat eine Umfangreiche Story eine Hammer Grafik und es bringt jede menge Spielspaß !!!!
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen das Halo sich zu spielen lohnt !!!




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung